Wir können das Leben nicht aufschieben, bis wir dazu bereit sind.
José Ortega y Gasset

Produkte des Monats:
BIO Naturland Forellenfilet ohne Haut

Die von Naturland zertifizierte Forellenzucht liegt idyllisch im nordhessischen Bergland. Die Ware wird von Hand gesalzen und über Edelholz geräuchert.

Passendes Rezept:
Forellen-Mousse

Zutaten

Für vier Personen als Vorspeise oder zum Apéritif:

  • 250 g Schlemmerli Forellenfilets geräuchert (= 2 Packungen)
  • 250 g Mascarpone
  • 6 TL Zitronensaft
  • 6 EL Kapern
  • Salz frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Bund Dill oder Petersilie, gehackt

Zubereitung

Alle Zutaten (außer Kapern) in eine hohe Schüssel geben und mit einem Pürierstab zu einer glatten Creme verrühren. Zum Schluss die Kapern unterheben.

Bis zum Verzehr mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

Auf Tellerchen verteilen und einen knackigen Salat, sowie frisches Baguette dazu reichen.

Der Marine Stewardship Council (MSC) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fisch­bestände weltweit zu sichern. Sie setzen sich in der Öffentlichkeit für die umweltfreundlichste Wahl bei Fisch und Meeresfrüchten ein.

Schlemmerli ist dabei, möglichst alle in Frage kommende Rohware auf MSC umzustellen, d.h., diese Produkte werden aus einer Fischerei stammen, die entsprechend den Umweltstandards des Marine Stewardship Council für eine gut geführte und nachhaltige Fischerei zertifiziert wurde.

Hier geht es zur Homepage des MSC.

Wir sind Mitglied im Bundesverband der Deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels e.V.

Dank der Umstellung auf Ökostrom erreicht die Firma Ehresmann Feinkost-Vertrieb GmbH & Co. KG für den Zeitraum vom 01. Dezember 2017 bis zum 30. November 2019 Klimaneutralität im berechneten Stromverbrauch.

Es werden bis zu 215 Tonnen CO₂ klimawirksam vermieden.

© Copyright - Ehresmann Feinkost-Vertrieb GmbH & Co.KG